Der aktuelle TV-Tipp

17.11., NDR, 15:15 Uhr
Auf der Harley durch Kalifornien vom 30.10.2011

Auf der Harley durch Kalifornien
Folge 2/2, Mit Katy Karrenbauer von San Francisco nach Hollywood

Kalifornien - "Golden State": ein Traumziel für Motorradfahrer. Die deutsche Schauspielerin Katy Karrenbauer hat sich diesen Traum erfüllt - und ein Roadmovie der Extraklasse gedreht. Auf der Harley gleitet sie über die Golden Gate Bridge nach San Francisco, dem "Epizentrum" der amerikanischen Friedens- und Bürgerrechtsbewegung. In dieser wohl europäischsten Stadt der USA trifft sie auf Menschen, die die andere Seite Amerikas verkörpern: schräge Vögel und letzte Hippies aus einer Zeit, als das Leben nicht nur aus Sex, Drugs & Rock ´n´ Roll bestand. Auf dem legendären Highway 1 geht es weiter, entlang der wild zerklüfteten Pazifikküste, über kühn geschwungene Viadukte und atemberaubende Küstenabschnitte. Zum legendären Rocksound der 1960er- und 1970er-Jahre eröffnen sich für Katy hinter jeder Kurve neue überwältigende Blicke auf bizarre Felsformationen und unberührte Buchten, wo Surfer ihr Glück versuchen. In Big Sur besucht sie das Haus des großen amerikanischen Schriftstellers Henry Miller, trifft neue Freunde, hört ihre Musik und bewundert Millers Bilder. Auch nach einem Sturz mit der schweren Maschine gibt die hartgesottene Katy nicht auf. In einem roten Ford Mustang Cabrio geht die Tour weiter nach Hollywood. Vorher macht Katy einen Abstecher in die berühmten Weinberge von Paso Robles. Bei einem typisch amerikanischen Barbecue-Abend auf seinem luxuriösen Anwesen erzählt der deutschstämmige Winzer Gary Eberle alles über den Weinanbau in Kalifornien. In Los Angeles trifft die Schauspielerin auf Mandy Lion, einen bizarren, deutsch-amerikanischen Rockmusiker, dessen schräge Live-Show allein die lange Reise durch Kalifornien wert ist. Auf den Hügeln von Hollywood mit einem nächtlichen Blick hinab auf die bunt glitzernde Megacity Los Angeles endet der zweite Teil von Katy´s Kalifornien-Trip.

Text: NDR