News

Lufthansa: erweitertes Flugangebot im Winter vom 30.10.2011

Lufthansa: Acht Prozent mehr Angebot in Frankfurt

Im Winterflugplan erweitert Lufthansa das Flugangebot um rund vier Prozent. Dieser Zuwachs sei vor allem auf den Einsatz größerer Flugzeuge zurückzuführen, heißt es. "Lufthansa wächst diesen Winter vor allem in Frankfurt", sagt Passagevorstand Kay Kratky. Dort nutze man den Kapazitätsausbau durch die neue Landebahn und liege bei den Starts und Landungen knapp acht Prozent über dem Vorjahr.

Unter den 198 Zielen des Winterflugplans finden sich mit Rio de Janeiro, Aberdeen und London/Gatwick drei neue Ziele. Erstmals wird von Düsseldorf aus Toronto in der kalten Jahreszeit angeflogen - allerdings nicht zwischen dem 17. Januar und dem 4. März.

Text: touristik aktuell

 

Übersicht