News

Sun Express Deutschland gestartet vom 10.06.2011

Sun Express: Deutschland-Tochter gestartet

Die deutsche Tochtergesellschaft von Türkei-Flieger Sun Express hat am 8. Juni den Betrieb aufgenommen. Die ersten Flüge gingen von Frankfurt nach Antalya und Malatya sowie von Stuttgart nach Gaziantep. Sun Express Deutschland bekam vom Luftfahrt-Bundesamt die Betriebsgenehmigung und trägt den Iata-Code XG.

Zunächst wird die neue Airline mit drei Flugzeugen vom Typ Boeing 737-800 unterwegs sein. Eines davon ist auf touristischen Flügen nach Antalya im Einsatz, die zwei anderen zu verschiedenen Zielen in Anatolien. Ab Herbst sollen drei weitere Maschinen hinzukommen, die dann auch nach Ägypten fliegen.

Text: touristik aktuell

 

Übersicht