News

Airport Bremen ist mit 2010 zufrieden vom 30.01.2011

Der City Airport Bremen hat trotz der tagelangen Luftraumsperrung aufgrund der Aschewolke, Streiks in mehreren europäischen Ländern und der Wintereinbrüche im Jahr 2010 seinen Passagierzahlen auf einen Rekordwert stiegern können. Mehr als 2,7 Millionen Fluggäste bedeuten einen neuen Höchstwert für den Bremer Flughafen. Gegenüber 2009 gab es einen Zuwachs von ca. 230.000 Passagieren.

Im Vergleich der 23 internationalen Verkehrsflughäfen schob sich Bremen damit auf Platz 12. Das Wachstum war mit 9,3% überdurchschnittlich.

Im Juni 2010 nutzten 251.898 Fluggäste den Flughafen Bremen, damit wurde erstmaltig die Marke von einer Viertel Million "geknackt". Und im August wurde mit 265.100 Fluggästen die nächste Rekordmarke erreicht.

22 nationale und internationale Fluggesellschaften fliegen direkt zu 49 Zielen in Deutschland, Europa und Nordafrika.

Neue Ziele in 2011 werden u. a. von Ryanair (Fuerteventura, Gran Canaria, Ibiza, Teneriffa, Tallinn und Marrakesch) angeboten. Die Fluggesellschaft OLT legt im Sommer eine neue Verbindung ab Bremen nach Neapel auf.

 

Übersicht